Grundschüler und Gartenbau- und Verschönerungsverein sorgen gemeinsam für sommerliche Blumenpracht.

Mechernich-Kommern - Mit großem Eifer gingen die Kinder der katholischen Grundschule Kommern wieder ans Werk, um die Blumenkästen für die Kommerner Brücken mit Geranien zu bepflanzen.
"Im Rahmen der Ganztagsschule übernimmt der Gartenbau- und Verschönerungsverein Kommern mit der Blumenpflanzaktion eine wichtige erzieherische Aufgabe", lobte Schulleiter Willy Gemünd das Engagement des Vereins. "Denn das, was die Kinder gepflanzt haben, finden sie im Laufe des Jahres immer wieder auf den Kommerner Brücken als einen Teil ihrer Arbeit wieder. Das macht die Kinder stolz, und sie gehen pfleglich mit den Blumen um."
Auch die Klassenlehrerin Anne Heinrichs berichtete, dass sich die Kinder das ganze Jahr auf die Blumenpflanzaktion und ebenso das Binden der Erntekrone im Herbst, ebenfalls eine Aktion in Zusammenarbeit mit dem Gartenbau- und Verschönerungsverein, freuen.
Nun hoffen alle Beteiligten, dass das gemeinsame Werk von Vandalismus verschont bleibt. Die Kommerner Grundschüler werden darauf sicher ein wachsames Auge haben", kündigte Ortsvorsteher Johannes Ley an. Nach getaner Arbeit gab es erst mal ein wohlverdientes Eisessen für den fleißigen Pflanztrupp.

Quelle: ProfiPress – Agentur für Kommunikation

 

Presse RoteGeranienKommernsBruecken